Einstellungssache

Ich habe mich in den letzten Wochen etwas intensiver mit der schwarz/weiß Entwicklung von Fotos beschäftigt. Anfangs habe ich einige meiner Fotos ganz einfach mit einem s/w Filter überzogen oder mit einem Preset in Luminar bearbeitet um die Wirkung der “Entfärbung” zu erfahren. Die Ergebnisse dieser Filter sind teilweise sehr beeindruckend und durchaus brauchbar doch bin ich nach und nach mehr dazu übergegangen die Fotos manuell in Lightroom schwarz/weiß zu entwickeln.
Das hat den entscheidenen Vorteil dass man quasi jeden Bereich des Bildes ganz gezielt bearbeiten kann und man am Ende ein individuell entwickeltes Bild ganz nach seinem eigenen Geschmack vor sich hat. Ich persönlich mag sehr gerne hohen Kontrast was bei den folgenden Bildern aus Bremen auch deutlich zu sehen ist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.