Des Glaubens wegen

Gestern Morgen machte ich mich mit meinem japanischen Wegbegleiter auf den Weg in die Innenstadt, weil ich glaubte dort ein paar schicke Aufnahmen zu machen zu können. Punkt 10 Uhr betrat ich die heiligen Gefilde des St.Petri Doms und habe mich dort einmal intensiv umgeschaut. Ich glaube daß mir ein paar gute Aufnahmen gelungen sind, die ich Aufgrund der mageren Lichtverhältnisse vor Ort im Nachhinein noch etwas aufgepeppt habe. Ich glaube auch daß ich heute Abend noch ein paar schwarz/weiß Entwicklungen hier veröffentlichen werde.
Naja, hier erstmal die bunte Variante, die, so glaube ich, schonmal sehr schick aussieht ?!
Was glaubst Du ?

2 Kommentare zu “Des Glaubens wegen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.