Eine spontane Entscheidung

Gestern Abend konnte ich mich nach einer kurzen Überwindungsphase tatsächlich aufraffen um ein paar neue Aufnahmen in meinem näheren Umfeld zu machen. Als ich dann draußen war und den sternklaren Himmel sah, wußte ich daß es die richtige Entscheidung war und bin voller Hochmut an die Arbeit gegangen.
Da ich keinen wirklichen Plan hatte was genau ich eigentlich fotografieren wollte, habe ich mich dem Anblick der Location hingegeben und diverse neue Blickwinkel an mich herangelassen.
Von den vielen Fotos die ich geschossen habe sind nur etwas mehr als eine Handvoll übriggeblieben, aber mit dem Ergebnis bin ich sehr zufrieden :

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.